Konzerte brauchen Sponsoren

Auch wenn die Eintrittspreise für viele Konzerte manchmal sehr hoch sind decken sie in der Regel nicht die Kosten, vor allem wenn es in den Bereich der klassischen Musik geht. Ein Musikfestival braucht die Unterstützung von Sponsoren. Diese kommen heute aus vielen verschiedenen Branchen, oftmals sind es Hersteller von Luxusautos, aber auch Banken und Sparkassen und viele lokale Unternehmen. Einige Spielbanken haben mittlerweile das Potenzial erkannt sich daran gemacht, klassische Konzerte zu unterstützen.

In der Regel sind das in Deutschland noch Veranstaltungen im eigenen Haus, die das Angebot der Spielbank verbreitern sollen. Weil die Casinos heute mehr wollen als nur ein Spielbetrieb zu sein, organisieren sie auch eigenen Veranstaltungen, von denen viele kultureller Natur sind. In vielen Fällen sind das Ausstellungen, die im Foyer des Casinos abgehalten werden, zunehmend aber auch Konzerte. Und wer unbedingt während einer Ausstellung oder eines Konzertes spielen will, kann sich ja auf seinem Handy mit der Spin Palace App so lange vergnügen, bis die Musik zu Ende gespielt hat.

Trend geht zur Unterhaltung

Neuere Casinos wie das in Duisburg sind sogar in einem Zentrum untergebracht, das Tagungsräume und einen Konzertsaal beinhaltet. Hier kann das Casino dann Veranstaltungen im eigenen Hause als Sponsor unterstützen, selbst wenn es nicht in den Räumlichkeiten der Spielbank stattfindet. Der Vorteil des Sponsorings bei Konzerten die in der Umgebung sind ist, das viele Konzertbesucher animiert werden, nach dem Konzert noch das Casino zu besuchen.

Etwas anders ist die Situation in den USA, wo die meisten Casinos in einem großen Entertainmentkomplex untergebracht sind und dort auch Konzerte abgehalten werden. Gerade in Las Vegas bedeutet es eine Auszeichnung für einen Star, ein Engagement in einem der Casinos zu bekommen und dort eine Zeitlang aufzutreten. Hier sponsored das Casino die Veranstaltungen, bei Stars wie Celine Dion und kann damit sogar auch Geld verdienen.

In Deutschland wird es wohl noch etwas dauern, bis die Casinos ähnlich wie im englischen Fussball als Kultur-Sponsoren auftreten werden.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *